PORTUGUÊS.PT

Das fehlende Magazin!

Das Magazin PORTUGUÊS.PT ist ein Magazin für diejenigen, die Portugiesisch als Fremdsprache lernen.

Seit dem 10. Juni 2020 erscheint dieses digitale Magazin alle zwei Monate, immer am 10.

Angemessene

Artikel für alle Niveaus, mit einem Farbcode zur Identifizierung (Grund-, Mittel- und Oberstufe).

Kultur

Artikel über portugiesische Traditionen, Musik, Geschichte und Gastronomie.

PDF

Sie können das Magazin auf jedem Smartphone, Tablet oder Computer lesen. Wenn Sie möchten, können Sie es auch ausdrucken, da es im PDF-Format geliefert wird.

Üben

Für jeden Artikel gibt es am Ende eine Aufgabe. Lösungen werden auf derselben Seite in kleinerer Schrift rückwärts veröffentlicht.

Wortschatz
und
Grammatik

Jedes Magazin hat einen Bereich für Vokabeln für Anfänger und einen weiteren mit Erläuterungen zu einem grammatikalischen Thema.

Was ist in dieser Ausgabe?

Diapositivo1.png
Diapositivo3.png

in diesem zehnten  Ausgabe des zweimonatlich erscheinenden Magazins Português.pt kann ein wenig über die Stadt Porto erfahren. Dies ist der Geburtsort von Álvaro Siza Vieira , dem am meisten ausgezeichneten portugiesischen Architekten. Eine Reise nach Porto zwingt ihn, die berühmte Francesinha zu probieren, die nach historischen Fakten eine Beziehung zu den französischen Invasionen zu haben scheint, als die Truppen Porto durchquerten. Diese Art der Mahlzeit ist in Schulen nicht erlaubt, insbesondere nach dem Erlass, der eine gesunde Ernährung in öffentlichen Schulen vorschreibt.

All dies und noch viel mehr in unserem Magazin PORTUGUÊS.PT.

GUTES LESEN!

Was sagen sie über das Magazin?

Verpasse nicht dein Magazin Português.pt !

Über  der Lehrer...

Treffen Sie den Profi und Sie wissen, worauf Sie sich verlassen können!

Captura_de_ecrã_2020-10-12__às_10.23_edi

Hallo Hallo!

Mein Name ist Susana Pereira, ich bin Portugiesin und Lehrerin.

Ich habe in Portugal die Grundausbildung im 1. Zyklus abgeschlossen und später in der Schweiz ein Nachdiplomstudium abgeschlossen, das es mir ermöglicht, Erwachsene mit besonderem Augenmerk auf den Sprachunterricht auszubilden.

Mit über 9 Jahren Erfahrung im Unterrichten meiner Muttersprache als Fremdsprache, in Sprachschulen, Privatunterricht und jetzt auch online, habe ich eine sehr klare Vorstellung von den häufigsten Schwierigkeiten der Schüler und deren Bedürfnisse.

Dieses gesamte Projekt wurde von mir gemacht, basierend auf dieser beruflichen Erfahrung und dem, was mir einige Studenten über ihre Interessen erzählten.  

Fühlen Sie sich frei, Ihre Ideen, Interessen, Themen zu teilen, im Grunde, was Sie in einer kommenden Ausgabe des Magazins sehen möchten.